Am 20.05. war es wieder Zeit für unsere Hauptversammlung, an der die Ergebnisse der einzelnen Ressorts präsentiert werden, Anregungen gemacht und der Plan für das kommende Semester vorgestellt wird. Vor allem für Neuzugänge ist dies ein wichtiger Termin, um die Mitglieder kennen zu lernen und einen Eindruck von unseren Events zu bekommen.

Die Termine für das kommende Semester wurden bei der Hauptversammlung beschlossen und bevorstehende Veranstaltungen abgerufen werden.

Haltet euch schonmal die Tage frei. Die Teilnehmerzahl bei den Workshops und Kaminabenden sind begrenzt, also bitte rechtzeitig anmelden!

 

Am 08.12.2015 waren wir bei Festo AG & Co. KG in Esslingen über eine Werksführung zu besuch.

Festo wurde 1925 gegründet und gehört heute zu den führenden Automatisierungsunternehmen weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 17800 Mitarbeiter in 61 Länder.

Highlights unseres Besuchs waren das Forum mit spannenden Ausstellungsobjekten, der Virtual Reality Raum, die praktische Arbeitsweise eines 3D-Druckers, sowie ein Fachvortrag über Customer Segmentation. Zusätzlich wurde für uns ein sehr leckeres Catering bereitgestellt.

 

 

Am 10.12.2015 fand eín Nachtflohmarkt auf dem Campus der Hochschule statt.

Der VWI verkaufte bei der Gelegenheit Waffeln und spendete größten Teil der Einnahmen InitiAID, die mit dem Projekt "Perspektive" potentielle Studenten mit Fluchthintergrund hilft, besser ins Hochschulleben integriert zu werden.

 

Am 06.04.2016 machten sich Mitglieder des WVIs auf dem Weg zur Agosi AG in Pforzheim.

Die im Jahr 1891 gegründete allgemeine Gold und Silberscheideanstalt, fertigt für renommierte Unternehmen aus den Bereichen Schmuck und Uhren, der Münzindustrie aber auch für industrielle Anwendungen in der Elektrotechnik, der Automobilherstellung, der chemischen Industrie und der Medizintechnik und gehört heute zu den führenden Kreislaufanbietern für Edelmetalle und Edelmetallservices in Europa.

Wir bedanken uns bei Herr Müller für die eindrucksvolle Führung.

 

Um den Studierenden des MBAE sowie den Wirtschaftsingenieur – Bachelor die Möglichkeit zu geben sich über das Curriculum hinaus mit Themengebieten auseinanderzusetzen, die im Alltag auf Wirtschaftsingenieure warten, haben der VWI Hochschulgruppe Pforzheim und Prof. Dr. Ansgar Kühn als Studiengangleiter des MBAE gemeinsam die Veranstaltungsreihe „Masters meet Leaders“ ins Leben gerufen.

Die Auftaktveranstaltung „Emotional Intelligence“ von Frau Dr. Benson-Martin traf hier direkt den Nerv der Studierenden: Durch eine interaktive Präsentation mit anschließendem Get Together hatten die Studierenden die Möglichkeit einen Einblick in die menschliche Psyche zu gewinnen und herauszufinden wie Menschen, insbesondere sie selbst, „ticken“. Darüber hinaus wurde in dem englischsprachigen Vortrag hilfreiches Wissen über einen taktvollen Menschenumgang vermittelt.

 Vor allem die entspannte Atmosphäre während und nach dem Vortrag sowie die Möglichkeit  mit der Referentin zu interagieren wurde von den Studierenden als besonders positiv  bewertet. Durch die Kooperation von Prof. Dr. Kühn mit der VWI Hochschulgruppe  Pforzheim ist es möglich nicht nur das Interesse der Master-Studenten für das Thema  Leadership aktiv zu fördern, sondern schon in frühen Semestern ein Bewusstsein für die  Bedeutung des Themas zu schaffen. Nach dem tollen Erfolg der Auftaktveranstaltung findet  noch dieses Semester am 07. Juni 2016 ein weiterer Vortrag, diesmal zu "Leadership  Xtreme", statt. Seid gespannt!